13.04.2017
Pferde und ihre Reiter
Home

Reiten als gesunde Freizeitbeschäftigung

Wer wollte nicht schon immer auf dem Rücken eines Pferdes sitzen, ohne dabei gleich an professionelles Dressur- oder Springreiten zu denken ?
Lassen Sie sich auf einer Entdeckungsreise an die spanische Costa Blanca ins Reich der Pferde begleiten. Dabei kommen die individuellen Wünsche der Urlauber natürlich nicht zu kurz. Schon vor Beginn des praktischen Reitunterrichts werden dem Schüler grundsätzlich alle Dinge, die zum Umgang mit Pferden und der spanischen Reitweise einfach dazu gehören, am Rande des Reiterhofs vermittelt. Mit Hilfe geeigneter Ausbilder können Sie Ausritte und Trail-Reiten in wirklich schöner Umgebung unternehmen.
Ausritt am Strand Sie sollten hier Freude und Entspannung mit unseren Pferden in der mediterranen Natur finden. Ganz gleich wie alt Sie sind, man kann auch mit siebzig noch auf einem Pferd sitzen. Allerdings wird bei Kindern ein Mindestalter von 14 Jahren vorgegeben. Daneben werden auch mehrstündige Ausritte rund um die Lagune mit Picknick oder sogar Übernachtung im Freien angeboten. In diesem Fall ist jedoch ein erfahrener Umgang mit Reitpferden, also auch ein sicheres Reiten in den grundlegenen Gangarten, Voraussetzung.
Zur Vorbereitung auf einen solchen Ausritt werden auf dem Reiterhof El Refugio alle Reiter für mindestens eine Ausrittstunde in die spanische Reitweise eingeführt.
Das Training findet auf dem eigenen Reitplatz des Reiterhofs statt, mit ein wenig Übung fällt dann auch das Strandreiten durch den warmen Dünensand am Mittelmeer nicht schwer. Die Ausbilder sind durchgehend deutschsprachig, Verständigungsprobleme können also zumindest während des Reitbetriebes kaum auftreten.
Es ist vielen Urlaubern wohl kaum bekannt, dass die Costa Blanca die heißeste Region Europas ist. Im Dezember kann man hier noch ganz angenehm am Strand liegen und im Mittelmeer baden
Zurück zur Startseite