25.09.2016
Fremdsprachige Urkunde
Home

Übersetzungen

Jede mehrsprachige Organisation benötigt hochwertige Übersetzungen und qualifizierte Dolmetscher, damit sie reibungslos arbeiten kann. Die Übersetzer in den verschiedenen Institutionen und Behörden haben die Aufgabe, eine mehrsprachige Kommunikation sowohl rumänisch als auch deutsch zu unterstützen, und den betroffenen Personen eine Unterhaltung zu ermöglichen, obwohl sie eigentlich verschiedene Sprachen sprechen.
Die Tätigkeit des Übersetzens oder Dolmetschens kann sowohl von freiberuflichen Dolmetschern, als auch von Übersetzungsbüros vorgenommen werden. Die Übersetzungsbüros sind der internationale Übersetzungsdienst der europäischen Länder. Es wird in den Amtssprachen Deutsch und Rumänisch gearbeitet, das Sprachenangebot ist jeweils um die Fremdsprachen der einzelnen Länder erweitert. Viele Unternehmen und Behörden haben eigene Übersetzungsabteilungen; es gibt sogar ein Zentrum, das Übersetzungsdienste für Privatkunden und auch für die Justizbehörden anbietet.
Die Fremdsprachen:
Es werden aber mitnichten alle Texte in die jeweilige Fremdsprache übersetzt. Von den deutschen Behörden werden nur Beschlüsse und rumänische Urteile in übersetzter Form von besonderer Bedeutung angefordert, lediglich die Standesämter verlangen bei ausländischen Staatsbürgern die Vorlage einer beglaubigten Übersetzung mit Apostille. Sonstige Papiere, wie zum Beispiel Schriftwechsel mit Behörden, werden in die jeweils benötigte Sprache übersetzt. Auch die in rumänischer Sprache vorliegenden Dokumente werden in eine andere Sprachen übersetzt, damit sie von den Mitarbeitern der Behörden verstanden werden können.
Jeder Übersetzer muss im Rahmen seiner Arbeit bei einem breiten Spektrum von Dokumenten und Urkunden den Anforderungen in Bezug auf Genauigkeit, Korrektheit und Worttreue gerecht werden. Häufig sind in einem Schriftstück wie Zeugnissen oder Diplomen mehrere Seiten zu übersetzen. Der Zeitaufwand und insbesondere das Verfahren der Anbringung einer Apostille erfordern darüber hinaus knappe Fristen, die sich nur mit einer Eilübersetzung einhalten lassen, und die besondere Aufmerksamkeit in Hinblick auf die Genauigkeit erfordern.
Technische Übersetzungen:
Auch technische Übersetzungen stellen einen Teil der Arbeit des Übersetzers dar. Die Übersetzung einer deutschen Bedienungsanleitung in die rumänische Sprache steht häufig auf der Liste der notwendigen Arbeiten. Die Fachterminologie sowohl in der Quellsprache als auch in der Zielsprache ist bei technischen Übersetzungen unverzichtbar wichtig; dabei können Glossare der Kunden als Richtlinie dienen. Oft ist es aber Sache des Übersetzers, sich den erforderlichen Fachwortschatz anzueignen bzw. ihn zunächst einmal zu recherchieren. Ein vereidigter Dolmetscher in Hamburg kann dabei auf eine Vielzahl von Lexika und andere Ressourcen zugreifen, um sich vorübergehend in das Fachgebiet einzuarbeiten und die benötigte Terminologie zu verwenden. Sämtliche Übersetzungen werden in einer Datenbank gespeichert, so dass sich wiederholende Dokumente wortgenau in die Fremdsprache transkribiert werden können.

Apostille zu einer Übersetzung
Zurück zur Startseite